Thomas Lieber

Leiter Elektrifizierungsprojekte, Volkswagen AG

Lieber_1

Thomas Lieber, Jahrgang 1965, ist seit 2017 Leiter Elektrifizierungsprojekte in der F&E der Volkswagen AG. 1995 begann er seine berufliche Laufbahn als Leiter Einkauf Investitionsgüter bei der Philips AG. 1999 wechselte er in die Automobilindustrie und war zunächst für Audi tätig und seit 2010 für Volkswagen. Hier konzentrierte er sich auf die Entwicklung von Elektronik und Elektrofahrzeugen. Thomas Lieber hat Maschinenbau an der RWTH Aachen studiert.