Dr. Wolfgang Scheremet

Leiter der Abteilung Industriepolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Scheremet_web

Dr. Wolfgang Scheremet studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Konstanz und war anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich Internationalisierung von Arbeitsmärkten. 1990 wechselte er ins Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (Abteilung Konjunktur) und ging 2001 zum Deutschen Gewerkschaftsbund als Chefvolkswirt und Leiter der Abteilung Wirtschafts- und Tarifpolitik. Seit 2003 ist Dr. Scheremet in verschiedenen Funktionen im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie tätig, zunächst als Referent in der Abteilung Wirtschaftspolitik in den Referaten „Europäische Wirtschafts- und Währungspolitik“, „Analysen und Projektionen der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung“ sowie „Grundsatzfragen der Wirtschaftspolitik“, dann 2010 als Leiter des Referats „Internationale und Europäische Wirtschafts- und Währungspolitik“ und 2012 als Leiter des Referats „Grundsatzfragen der Strukturpolitik“. Seit Oktober 2014 ist er Leiter der Abteilung Industriepolitik. Dr. Wolfgang Scheremet hat neben mehreren Forschungsaufenthalten in den USA (u.a. IWF) unter anderem als Berater für wissenschaftliche und politische Institutionen (u.a. ILO, Finanzministerium Republik Kasachstan, Twinning-Projekte in Serbien, Litauen, Bulgarien) gearbeitet.