Sven Morlok

Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Land Sachsen

2014_morlok_sven

Sven Morlok ist seit 2009 Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie stellvertretender Ministerpräsident. Er wurde am 5. Mai 1962 in Stuttgart geboren. Nach dem Abitur studierte Morlok Betriebswirtschaftslehre in Mannheim und schloss sein Studium 1992 an der TU Dresden ab. Von 1992 bis 1996 war er bei der Treuhandanstalt Dresden tätig. Von 1996 an arbeitete er als Geschäftsführungsassistent bei der Nacap GmbH, 1999 wurde er als Geschäftsführer der Nacap GmbH bestellt. Von 2007 bis 2009 war er geschäftsführender Gesellschafter der Pommer Spezialbetonbau GmbH. Von 2004 bis 2009 war Morlok Stadtrat in Leipzig. Seit Oktober 2004 ist er Mitglied des Sächsischen Landtags.