Toyota

Eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ist die Sicherung der Mobilität bei gleichzeitiger Sicherung einer lebenswerten Umwelt. Toyota nimmt diese Herausforderung ernst. Schon 1992 hat Toyota in der "Toyota Earth Charter" das Ziel formuliert, Ökologie und Ökonomie miteinander zu verbinden. Daher verbessert Toyota ständig seine umweltschonenden Technologien für den Betrieb von Automobilen, setzt in der Produktion auf umweltverträgliche Prozesse und fördert engagiert Wege zu einer nachhaltigen Gesellschaft. Toyota ist Markt- und Technologieführer beim Hybrid-Antrieb. Über 5 Millionen Hybridfahrzeuge wurden seit der Markteinführung 1997 weltweit verkauft, davon über 3 Millionen Prius. Der erfolgreiche Toyota Hybridantrieb ist zudem der Baukasten für weitere alternative Antriebe wie ein reines Elektroauto oder auch ein Brennstoffzellenfahrzeug, welches 2015 auf den Markt kommen wird. Im Rahmen der Clean Energy Partnership, deren Mitglied Toyota ist, werden bereits seit einigen Jahren Toyota Brennstoffzellen-Hybridfahrzeuge in Deutschland erprobt.