SIEMENS

Bereits im 19. Jahrhundert war Siemens Pionier in Sachen Elektromobilität. 1881 rollte die erste elektrische Straßenbahn der Welt durch Berlin, 1899 die erste elektrische Straßenbahn Chinas durch Peking. Wenig später, im Jahr 1905, wurde – ebenfalls in Berlin –die „Elektrische Viktoria“ gebaut, eines der ersten Elektroautos. Im 20. Jahrhundert entwickelte Siemens sich zum führenden Anbieter von Elektroantrieben für die Schiene und nutzt heute seine große Expertise für die Weiterentwicklung des Elektroautos. Denn Elektrofahrzeuge fahren nicht nur emissionsarm, sie lassen sich auch perfekt in ein intelligentes Stromnetz einbinden. Hier sind sie nicht nur Verbraucher, sondern in Zeiten hoher Stromerzeugung durch erneuerbare Energien – zum Beispiel bei hohen Windstärken – auch mobiler Stromspeicher. Ist der Stromverbrauch dagegen hoch, können Elektroautos den Strom später ins Netz zurückspeisen. Das alles ist keine Zukunftsmusik, sondern wird bereits unter realen Bedingungen von Siemens getestet.

http://www.siemens.de/elektromobilitaet/elektromobilitaet.html