Dirk Inger

Unterabteilungsleiter UI 4, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung

Dirk_inger

Dirk Inger, geboren in Düsseldorf, studierte Politikwissenschaften in Köln. Anschließend arbeitete er acht Jahre lang als Reporter und Redakteur für den Westdeutschen Rundfunk. Im Jahr 2000 wurde er stellvertretender Pressesprecher im Bundesministerium des Innern. Fünf Jahre später wechselte er als Leiter Kommunikation in das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Seit 2007 ist er dort Unterabteilungsleiter für Grundsatzfragen, internationale Politik und Klimaschutz und seit 2010 Unterabteilungsleiter Klima- und Umweltpolitik und Elektromobilität.